DIE STURMFLUT STEIGT…IN DIE ERSTE LIGA AUF!!

In drückend-heißer Witterung und ebenso heiß umkämpften Matches ist die Sturmflut-Welle auch während des zweiten DM Wochenendes (25. - 29.8.2017) in Bochum nicht zu stoppen. Zielstrebig rollt sie zum Sieg der 2. Liga Nord und erkämpft sich damit den Aufstieg in die 1. Liga Mixed!

Freitag: In zwei vollgepackten Minibussen machen sich siebzehn Delegierte der Sturmflut auf den Weg nach Bochum, um am zweiten Wochenende der 2. Liga Nord ihren turbulent, tosenden Mixed-DM Auftritt fortzusetzen.

Samstag: Um die Round-Robin Runde vom ersten Wochenende zu vervollständigen, geht es zunächst gegen Disckick, Berlin und die Gastgeber, Bonobos, Bochum, ans Werk. In zwei schweißtreibenden und umkämpften Spielen setzt sich die Sturmflut mit je 15:9 durch und beendet damit die Gruppenphase ungeschlagen.

Im ersten Spiel des oberen Power-Pools warten dann wieder die 7 Todsünden aus Paderborn, die uns besonders mit ihren langen Angeboten und tiefen Würfen vor einige Schwierigkeiten stellen. Trotz Anpassung der Defense reicht es am Ende nicht und die Sturmflut muss mit 11:15 ihre erste Niederlage verbuchen.

Beim abendlichen Sturmflut-TRIVIA-Quiz mit leckeren Tapas ist der etwas enttäuschende Abschluss des ersten Turniertages aber schon wieder vergessen und das Team lernt sich auch privat noch einmal deutlich besser kennen. CUTE-Man und andere Alter-Egos werden enthüllt, während sich die Mannschaft einig ist, dass sympathische Amerikaner die wohl besten brothers- und sisters-in-crime sind, wenn es um die Entsorgung und Vertuschung von Leichenteilen geht :D

Sonntag: Am folgenden Morgen soll der Aufstieg die erste Liga endgültig eingetütet werden. Hierzu reicht ein einziger Sieg in den letzten beiden Spielen gegen TeKielas, Kiel, und Disckick, Berlin. Wir wollen allerdings nichts anbrennen lassen und starten mit höchster Konzentration gegen Kiel -- und werden belohnt! Mit einem 15:7 gegen die hellblaue Fraktion von der Ostsee ist der Aufstieg geschafft!

Im Abschlussspiel gegen Disckick geht es für uns daher „nur“ noch darum ob Sturmflut die 2. Liga Nord gewinnt oder mit etwas schlechterem Seeding aufsteigt. Für den Gegner geht es jedoch um alles, denn im Aufstiegsduell gegen die 7 Todsünden zählt nun jeder Punkt. Entsprechend ist unser letztes Spiel ein besonders heißes, voller Highlights, in dem besonders unsere Frauen unfassbar stark spielen und auch so manchen männlichen Gegenspieler alt aussehen lassen. Mit 15:8 beendet die Sturmflut die Mixed-DM! -- Ein voller Erfolg, der die körperlich erschöpften und im Herzen glücklichen Delegierten zurück in ihre Heimat entlässt.

Die Sturmflut Hamburg -- eine neue Idee für ambitioniertes Mixed-Ultimate in Hamburg -- wurde diese Saison geboren. Ein wundervolles Team hat sich gefunden, das viel Schweiß und Leidenschaft in die Vorbereitung gesteckt hat. Nun beschließt der direkte Aufstieg das erste Kapitel einer neuen Erfolgsgeschichte.

Und so schallt es zum Saisonende aus der Hansestadt: Wir packen Hamburg -- auch Erstliga-Mixed -- wieder auf die Karte!