2015

Turnierberichte aus dem Jahr 2015

Alsters @MartiniCup 2015

Als wir überlegten, welche Turniere wir diese Saison Indoor spielen wollen, hieß es schnell: Martini Cup 2015 wir kommen! Letztes Jahr war das Turnier ‚ne Sause und wir hatten unseren Spirit-Sieg zu verteidigen.

Dieses Jahr waren deutlich mehr deutsche Teams in der 24-Teams starken Mixed-Division am Start – u.a. schipperte auch der Fischkutter ‚gen Holland und die Spieler von Rubik’s Cube waren auch keine Unbekannten.

Nach ein paar kurzfristigen Ausfällen bei den Männern bekamen wir ein Glück noch von Tim Unterstützung, der parallel in der Open Division rockte. Das war auch gut so. Mit nur drei Männern Mixed zu spielen wäre eine… äh… Herausforderung gewesen.  

Weiterlesen: Alsters @MartiniCup 2015

Hardfisch Returns

 

Nach der Regenschlacht von Jena 2014 hoffte das Team Hardfisch dieses Jahr die DM bei besseren Bedingungen spielen zu können. Die A-Reli in München war vielversprechend gelaufen und wir gingen auf Platz 5 gesetzt in das Turnier. 2015 fand der Saisonhöhepunkt auch nicht so weit weg wie im Vorjahr statt - nämlich in Kassel.

Weiterlesen: Hardfisch Returns

Alsters laufen heiß auf dem Sommerglühen 2015!

Alsters Sommerglühen 2015

 

Vom 14.-16. August waren die Hamburg Alsters zum Antrittsbesuch in Hannover beim Sommerglühen. Mit im Gepäck: Gude Laune und ein Zauberer – eine heiße Mischung wie sich bald zeigte. Aber erst mal Ankommen, den von der Woche erschöpften Körper auf der Picknickdecke ablegen, ein kühles Alster zischen und einen gemütlichen, schwülen aber trockenen Freitagabend in Hannover genießen... top. Nach und nach trudelten auch die anderen Teams ein und es wurden die ersten Spielchen gespielt. Ein gemütlicher Ankunftsabend auf einem Turnier hat wirklich etwas. Auch wenn einem dann eine Nacht im eigenen Bettchen fehlt...

Weiterlesen: Alsters laufen heiß auf dem Sommerglühen 2015!

Maschine? Läuft!

Maschine

Frei nach dem Motto „Ein Beach-Turnier pro Jahr muss sein“ fand sich ein munterer Schwarm hauptsächlich alter Fische zusammen, um beim Tekielas Beach Cup in Kiel mitzuspielen. Wie der Teamname „Maschine“ zustande kam, blieb unseren Gegnern und uns selbst unklar, denn Team-Chef und Namens-Mastermind Christof kam erst am Sonntag nach.

Weiterlesen: Maschine? Läuft!

Björn ist Vize-Europameister

Björn gewinnt bei den Europameisterschaften in Kopenhagen mit der Open Nationalmannschaft den 2. Platz.

 

 

9 Monate intensive Arbeit haben sich bezahlt gemacht. Schon im Oktober 2014 wurde der erweiterte Trainingskader von Nationaltrainer Stefan Rekitt bekannt gegeben. Seit dem gab es 6 Vorbereitungstrainingslager in Darmstadt wo neben Teambuilding, Fitness und Taktik hauptsächlich das Zusammenspiel als Team trainiert wurde. 

Weiterlesen: Björn ist Vize-Europameister